Im Zuge der Paleo (ich hasse dieses Wort übrigens) Ernährung bin ich auf ein sehr interessantes Rezept gestoßen: Bulletproof Coffee. Klingt im ersten Moment eventuell wahnsinnig ekelhaft, denn es ist letztendlich nichts anders als starker Kaffee (oder Espresso) mit Butter bzw. Fett. Auch ich schaute beim Durchlesen der Zutaten angeekelt und irritiert zugleich. Das sollte mich dann letztendlich aber nicht davon abhalten diesen kugelsicheren Kaffee mal zu probieren.

Dazu muss man wissen, dass ich notorischer Gelegenheitskaffeetrinker bin. Mein Konsum reichte in den letzten Jahren in den seltensten Fällen im Schnitt über eine Tasse pro Woche hinaus. Das hat im Vergleich zu den Büro-Koffein-Zombies den Vorteil, dass die Wirkung der edlen Bohne sich richtig schön entfalten kann, da der Körper es nicht gewohnt ist. Das hat wiederum aber auch den Nachteil, dass bereits nach etwa 16°° Uhr kein Koffein mehr von mir konsumiert wird, da ich sonst ernsthafte Einschlafprobleme bekomme.

kaffee_kugelsicher_scd_01

Egal in welche Ecke man im Internet blickt, das Grundrezept ist in etwa über all das Gleiche und sieht für eine Tasse wie folgt aus:

Read More