Kalter Schweiss

libertär, fulminant, digital

Month: January 2015

Olli Schulz, Deichkind , The Prodigy, The Subways, Raised Fist (…)

Die letzten Wochen waren voll mit guten Musikvideos und neuen Alben. So voll, dass ich nach etlichen Monaten sogar mal wieder mit Farbe (auch Paint genannt) ein Titelbild gebastelt habe.

Olli Schulz – Phase

Read More

Zitat #5 – Die wahre Bedrohung der Freiheit

„Freiheit ist ein hohes Gut. Vielleicht das höchste, das Menschen haben. Nur in freien Gesellschaften können die Menschen sich ausprobieren, ihre Wege finden. Diese Freiheit ist in Gefahr. Aber nicht durch die feigen Attentäter von Paris. Nicht durch die Attentäter vom 11. September, von Madrid oder London. Solche Taten fordern den Rechtsstaat heraus. In ernste Gefahr gerät die freie Gesellschaft nur durch die Angst der Menschen, die in ihr leben. Und durch Politiker, die sich dieser Ängste bedienen.“ – Thorsten Denkler, sueddeutsche.de

…und in Saudi Arabien peitscht man seit gestern einen Blogger mit 20×50 Hieben öffentlich aus.

Deichkind, Prinz Porno, Marilyn Manson

Mit jedem neuen Song von Deichkind steigt die Vorfreude auf das Ende Januar erscheinende Album und die Tour für die hier bereits Karten an der Pinnwand hängen.
Prinz Porno hat heute mit pp = mc2 Veröffentlichungstag und die Scheibe wartet bereits in meinem Briefkasten auf mich.
Leider ohne Video, aber auch seit heute mit neuem Album am Start: Olli Schulz. Das Album wartet ebenfalls auf mich. Das wird ein guter und entspannter Freitagabend.
Dreht auf – Schenkt ein – Gönnt euch!

 Deichkind – Denken Sie Groß

Read More

31C3 – Jung & Naiv: Folge 219 mit Fefe

Tilo Jung hat auf dem 31. Chaos Communication Congress ein sehr hörenswertes Interview mit Felix von Leitner (alias Fefe) geführt:

Ist Fefe eigentlich ein Journalist? Was ist eigentlich guter Journalismus? Macht Ken Jebsen Journalismus? Was hält Fefe von den Friedensdemos und Pegida? Geht er eigentlich wählen? Und: Wann kommt die Revolution?

31C3 – Starbug: Ich sehe, also bin ich … Du

Ich habe mir einige Vorträge vom 31. Chaos Communication Congress angeschaut und am meisten beeindruckt hat mich dieser hier von Starbug. Am Beispiel von Ursula von der Leyen hat er es geschafft aus einem Bild heraus ihren Fingerabdruck zu extrahieren.

Lesenswerter Artikel aus der Zeit dazu:
http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2014-12/fingerabdruck-merkel-leyen-hack-ccc-31c3

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén